Der Phoenix Club
Mittelpunkt deutscher Kultur seit über 50 Jahren

Ins Leben gerufen wurde der Phoenix Club im Jahre 1960 im Südkalifornischen Anaheim, einer Stadt, die von Deutschen gegründet wurde, und ihren Charakter seitdem nicht verloren hat.  Die rund 1000 Mitglieder, die dieser größte deutsche Club hat, haben etliche Gruppen innerhalb des Clubs zur Auswahl, in denen sie aktiv sein können.  Angefangen mit Karneval bis hin zu Schuhplattlern, Tischtennis und Segelfliegern, im Phoenix Club sind die unterschiedlichsten Interessen unter einem Dach vereint.

Mit zwei Restaurants, einem Ballsaal und einem Park mit Festhalle, der während des jährlichen Oktoberfests mehr als 3000 Gästen Platz bietet, ist der Club, der auch als „Anaheim Event Center“ bekannt ist, eine der größten und schönsten Anlagen in der Umgebung.

Hier auf diese Website gibt es eine Vielfalt von Links, die über die aktuellen Entwicklungen und Angebote des Clubs informieren.  Dieser Link Die Geschichte des Phoenix Clubs informiert über die Geschichte des Phoenix Clubs seit 1960. Diese Seiten sind ein Auszug aus "50 Jahre Phoenix Club", das wir zu unserem Jubiläum veröffentlicht haben.

Viel Spaß beim Herumstöbern auf unserer Website oder beim Lesen unserer Geschichte.